QUALITÄT – das was ich bin, was mich ausmacht:

Meine Leitsätze für die Begleitung von Menschen

Was immer du tun kannst oder erträumst zu können,  beginne es jetzt…
Denn jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns stützt und der uns hält…
(Meine „Goethe/Hesse-Connection“)

Wir haben Arbeitskräfte gerufen und es sind Menschen gekommen
(Max.Frisch)

Menschen machen Zahlen!
Zahlen machen Menschen!
(Ilse Frana)

Ich bin Unternehmerin, Beraterin, Coach und Trainerin, lebe und arbeite in Wien, und bin Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Meine berufliche Karriere führte mich durch verschiedene Bereiche:

  • Im Jahre 2012 Übersiedelung meiner Praxis in das UnternehmerInnen-Zentrum   ROCHUSPARK  www.rochuspark.at
  • Seit 1999 zweitberuflich selbständig als Beraterin, Coach und Trainerin in eigener Praxis.
  • Im Non-Profit-Bereich:  Begleitung von Schwer-und Schwerstkranken im Spitalskontext
  •  Seit 1982 in der GF des familieneigenen Gewerbebetriebes – zertifiziert nach ISO 9001:2000
  • Davor Wertpapiere/Veranlagungen  bei einer Privatbank
  • Davor Assistenz der GF in einem Bauunternehmen

 

Ausbildungen und Fortbildungen

  • HAK-Matura im Jahre 1974
  • Unternehmensberaterin für Personalwesen
  • Diplomierter Lebensberaterin : WIFI Wien
  • Diplom für Erwachsenenbildung: Team Winter
  • Lehrbeauftragte für Lebensberatung: Team Winter
  • Trainerin am WIFI Wien
  • NLP-Trainerin: Team Winter
  • Trancebegleitung und Tiefenentspannung: Team Winter
  • Systemische Strukturaufstellung: Prof. Matthias Varga von Kibéd
  • Provokative Therapie: Frank Farrelly
  • Modeling: Robert Dilts
  • Aufstellungsleiter für Systemische Strukturaufstellungen: Christl Lieben
  • Supervisions-Upgrade:  Leo Klimt und Team Winter
  • Creative Leadership and Collective Intelligence: Robert Dilts
  • Prototypische Aufstellung vs. Kollektive Bewusstseinsaufstellung zum Thema „Vertrieben und Verwurzelt“: Prof. Matthias Varga von Kibéd und Peter Klein
  • Teilnahme an mehreren Aufstellungskongressen des Österr. Forum Systemaufstellungen
  • Seit 2008 regelmäßige Teilnahme an einer Fachgruppe für kollegiale interdisziplinäre Fortbildung und Intervision

Was mir wichtig ist

Menschen sind mir wichtig – es freut mich,  die  Klienten ein Stück ihres Weges begleiten zu dürfen.

Als Mensch und  Berater  (aus meiner beruflichen Erfahrung)  schätze ich  das systemisch-konstruktivistische  Gedankengut und die Aufstellungsarbeit  besonders.
Ich stelle den Klienten diesen Ansatz für ihre Themen zur Verfügung.
Sie erkennen Zusammenhänge, Wahlmöglichkeiten, verändern Sichtweisen und finden  Lösungsansätze, die eine Wandlung herbeiführen können.

Beratung ist für mich…

…eine geplante, sich über eine definierte Zeitspanne erstreckende, Investition
in eine sich wandelnde, gelingende Zukunft.

…persönliche Seelen-Hygiene.

Interview auf Whatchado

Für weitere Informationen schicken Sie bitte ein Mail