der tagesinsel®-AUSZEIT-tag

Wenn Sie wieder Ihre innere Särke suchen –

Gönnen Sie sich einen tagesinsel®-AUSZEIT-tag.

Wie es begann: Es war wohl in den frühen 2000-er Jahren als bei meinen Klientinnen und Klienten mehr und mehr der  Wunsch nach Auszeit,  z. B. in Form eines AUSZEIT-Tages entstand.

Mir war die Idee in den  Kopf gesetzt und ich gestaltete ein Konzept. Da kam auch schon der erste Klient, in diesem Fall eine Klientin. Und schon war der erste tagesinsel®-AUSZEIT-Tag gebucht.

Wie ist dieser Tag zu sehen? Einerseits als eine Herausforderung – das Beschäftigen mit sich selbst verlangt viel Ehrlichkeit mit sich selbst  – und andererseits als angenehmer Abstand zum Alltäglichen. Das gibt es  einen  Rahmen, in dem sich eine Vielzahl an Möglichkeiten zeigt, und  in dem Einiges neu oder anders entwickelt werden kann.

Der erste  tagesinsel®-AUSZEIT-Tag fand dann  an einem prachtvollen Sommertag in die Steiermark statt. Der Rahmen war eine Almhütte auf einem Berg. Meine Klientin bestand darauf,  an den Ort ihrer Kindheit zu gehen. Wir verbrachten einen inhaltsreichen, ressourcenvollen  Tag mit Erinnerungen und Visionen. Zu den Themen Rückschau, Lebensplanung und Neu-Orientierung harmonierten wunderbar das nostalgische Haus, die pralle Natur und die steirische Kulinarik.

Ein wunderbarer Start für einen gleichermaßen heilsamen, wie erfolgreichen Schritt mit einem neuen Produkt, als  empathisches Service an meine Kundinnen und Kunden.

Erfahrungsgemäß ist auch Wien, ein wunderbarer Ausgangspunkt für einen tagesinsel®-AUSZEIT-Tag.

Kommentare anzeigen

Schreibe einen Kommentar